Unterschied zwischen Arktis und Antarktis

Im Kontext der ErderwĂ€rmung fĂ€llt das GesprĂ€ch immer wieder auf die Polargebiete der Erde. Diese sind laut den Medien stark von der immer weiter voranschreitenden KlimaerwĂ€rmung betroffen und bedroht. Doch die Bezeichnungen der Polargebiete sorgen nicht selten fĂŒr Verwirrung, da vielen Menschen der Unterschied zwischen Arktis und Antarktis nicht bekannt ist.

Die Antarktis – der grĂ¶ĂŸter SĂŒĂŸwasserspeicher weltweit

Die Antarktis bezeichnet die mit Schnee und Eismassen bedeckte Landmasse, sowie das Meer am SĂŒdpol der Erde. Sie ist kaum besiedelt und die spĂ€rlichen menschlichen Ansiedlungen die dennoch zu finden sind dienen in den meisten FĂ€llen der Forschung.
Als Grenze der Antarktis wurde der sĂŒdliche Polarkreis festgelegt. Dieser umschließt die Land und Wassermassen der Antarktis und bietet eine gute geographische Grenze.
Das Gebiet wurde im 19. Jahrhundert von Forschern unterschiedlichster NationalitĂ€ten erschlossen, was den Grundstein fĂŒr die heutige friedliche Nutzung der Antarktis legte.
Auch hat die Antarktis als der grĂ¶ĂŸte Speicher an SĂŒĂŸwasser auf der Erde das Potenzial eventuell trockenere Gebiete der Erde mit lebensnotwendigem Trinkwasser zu versorgen.

Die Arktis – eine dicke Eisschicht ĂŒber dem Nordpol

Den GrĂ¶ĂŸten Unterschied zwischen Arktis und Antarktis bildet die Tatsache, dass die Arktis, anders als die Antarktis keine von Schnee und Eis bedeckte Landmasse ist, sondern eine dicke Eisschicht, die sich auf den Nordpolarmeer gebildet hat.
Da die Arktis nicht durch den Nordpolarkreis eingegrenzt werden kann, mussten andere Möglichkeiten gefunden werden, das Gebiet vom Umland abzugrenzen. Die Baumgrenze eignet sich als alternatives Abrenzungsmittel gut, um die RÀnder der Arktis zu markieren.
Die Staaten, die einen Teil des Gebietes der Arktis verwalten mussten sich darauf einigen, die Region zu gleichen Teilen aufzuspalten. Dies fĂŒhrt jedoch in der heutigen Zeit vermehrt zu Problemen, da die Rohstoffvorkommen in den unterschiedlichen Gebieten nicht gerecht verteilt sind.

Unterschiede zwischen Arktis und Antarktis

Der grĂ¶ĂŸte Unterschied zwischen Arktis und Antarktis ist die Tatsache, dass die Antarktis auf einem eigenstĂ€ndigen Kontinent gelegen ist, der Antarktika genannt wird, die Arktis jedoch aus einer dicken Eisschicht auf dem Ozean besteht.
Auch die Besiedelung spielt bei diesem Vergleich eine große Rolle, da sich in der Arktis, anders als in der Antarktis sehr wohl fest angesiedelte Bewohner finden. Die Antarktis im Gegenteil wird nur zeitweise und zu Forschungszwecken bewohnt.
Ein weiterer Unterschied zwischen Arktis und Antarktis ist die Tierwelt die sich auf den Polen der Erde findet. So haben die in der Arktis lebenden EisbÀren nicht die Möglichkeit den in der Antarktis lebenden Pinguinen gefÀhrlich zu werden.

Photo by Torsten Dederichs on Unsplash

13 Gedanken zu „Unterschied zwischen Arktis und Antarktis“

  1. lulu

    haha arktis wurde mit antarktis vertauscht denn die antarktis ist ein kontinent nicht die arktis!!!!!!!!!!! 😀

    Antworten ↓
  2. Unterschied zwischen

    Hallo Lulu,
    aber genau das steht doch hier.
    “
 dass die Antarktis auf einem eigenstĂ€ndigen Kontinent gelegen ist
”

    Antworten ↓
  3. Pingback: arktis antarktis unterricht | bruinrow

  4. Nici

    ich finde, dass man diese Seite noch krĂ€ftig ausbaeun könnte. Vielleicht sollte sich der/die Seitenersteller/In ĂŒberlegen, mehr hinzuzufĂŒgen. Gegebenenfalls auch mehr Informationen, da dieses Material nicht ausreichend ist. MfG Niclas

    Antworten ↓
    1. CW Beitragsautor

      Danke fĂŒr deinen positiven Kommentar. 🙂 Wir werden in den nĂ€chsten Wochen ein komplett neues Design und eine Menge neuer Artikel veröffentlichen. Stay tuned!

      Antworten ↓
  5. Paula

    Liebe(r) CW,
    höre ich da einen leichten Unterton trumpscher Medienschelte heraus? Vielleicht unbeabsichtigt.
    Die menschlich verursachte KlimaerwÀrmung ist jedenfalls weder Glaubenssache noch Fake News, sondern eine wissenschaftlich nachgewiesene Tatsache.

    Antworten ↓
    1. CW Beitragsautor

      Liebe Paula,
      ich habe diese Seite ĂŒbernommen und es tut mir Leid wenn s tatsĂ€chlich so klingt. Ich sehe das genau wie du. Der Klimawandel ist echt und wir alle MÜSSEN was dagegen tun.

      Antworten ↓
    2. Thomas Angele

      Inwiefern ist der menschgemachte Klimawandel nachgewiesen? Bitte mit wissenschaftlichen Beweisen unterlegen, nicht mit Vermutungen und Hochrechnungen.

      Antworten ↓
      1. CW Beitragsautor

        Es ist wissenschaftlich nachgewiesen und belegt, das der Mensch Hauptverursacher der globalen ErwÀrmung ist. Dieser Aussage stimmen Wissenschafts-Akademien aus 80 LÀndern zu. Laut einer Studie, sind 97% aller Klimawissenschaftler gleicher Meinung.

        Im Detail gerne auch hier mit Quellenangaben nachzulesen:
        https://www.mdr.de/wissen/klimazweifel-100.html

        Antworten ↓
  6. GaraboLetsPlay_YT

    Vielen Dank,
    fĂŒr diese sehr informative und hilfreiche Webside. Es heißt ja “Die wichtigsten Unterschiede der Arktis und Antarktis” und ich finde es wirklich gelungen was Sie hier schreiben. Ich schĂ€tze ihre mĂŒhe sehr und bedanke mich nur zu gern bei Ihnen.
    LG GaraboLetsPlay

    Antworten ↓

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.